Sep 15

Den richtigen Internetanbieter finden

Tag: AllgemeinesTobi @ 11:52 pm

Was wären Technologien wie Ajax, wenn man keinen Zugang zum Internet hat, um die Webseiten, die diese Techniken einsetzen, überhaupt aufrufen zu können?

Doch es ist gar nicht so leicht, im heutigen Tarif-Dschungel den für sich passenden Anbieter mit dem richtigen Tarif zu finden. Nicht immer ist ein anfangs günstiger monatlicher Preis auch der beste Preis über die gesamte Laufzeit. Auf internetanbieter-tarife.de findet man aber eine nette Übersicht, bei der nicht nur der monatliche Preis für jeden Internetanbieter angezeigt wird, sondern über eine Laufzeit von 24 Monaten der durchschnittliche effektive Preis berechnet wird. Dabei sind aktuelle Sonderkonditionen und einmalige Einrichtungspreise berücksichtigt, z. B. die 7 Monate kostenlos von Vodafone.

Interessant für die meisten dürfte die Übersicht auf der Startseite sein, da man dort in Sekundenschnelle auswählen kann, welche Bandbreite man haben möchte, ob eine Telefonflatrate enthalten sein soll und ob man einen eventuell bereits bestehenden Telekomanschluss weiterhin nutzen möchte (für die Sortierung wird übrigens jQuery genutzt).

Wenn man sich die Übersicht anschaut, könnte man es schon fast schade finden, nicht in Baden Württemberg zu wohnen. Der Internetanbieter Kabel BW bietet nämlich Bandbreiten bis 100 MBit/s an. Der Upload könnte mit 2.500 kBit/s schneller ausfallen, ist aber letztlich doch mehr als der Downstream vieler DSL Kunden, wenn sie zu weit vom Verteiler entfernt wohnen.

Insgesamt eine empfehlenswerte und übersichtliche Seite, wenn man sich über aktuelle DSL-Tarife oder Sonderangebote der Internetanbieter informieren will. Aktuell scheint der Trend in Richtung VDSL zu gehen, wobei die Kabelanschlüsse immer leistungsfähiger werden und eine ernsthafte Konkurrenz zu den herkömmlichen DSL-Anbietern darstellen (zumindest in den Gebieten, in denen der Kabelanschluss auch geschaltet werden darf bzw. kann).

Eine Antwort zu “Den richtigen Internetanbieter finden”

  1. Anton sagt:

    Ja, in der Tat eine gute Webseite – sehr ausführlich recherchiert, vielleicht hier und da ein bisschen zu ausführlich (manche User mögen’s eher einfach, wodurch sich auch der Google-Erfolg erklärt ;-)). Insgesamt aber tolles Blog hier – ihr habt einen neuen Leser ;-) Liebe Grüße, Anton

Hinterlasse einen Kommentar